Istanbul  
 
Istanbul
Einwohner
Wetter
Geschichte
Shopping
Türkische Lira
Ausflüge
Klima
Essen und Trinken
Zeitverschiebung
Airport
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Istanbul Sehenswürdigkeiten

Brücke in Istanbul
 

Die Riesenstadt am Bosporus mit seinen 16 Millionen Einwohnern hat hunderte von Sehenswürdigkeiten zu bieten, bekannte und weniger bekannte. Um diese alle zu beschreiben, könnte man ganze Bücher füllen. Ein Überblick über die berühmtesten Sehenswürdigkeiten im Folgenden.

1. Hagia Sophia

Dieses Gebäude zählt neben der Blauen Moschee zu den bekanntesten in der Stadt Istanbul. Ursprünglich war die Hagia Sophia eine byzantinische Kirche (Sophienkirche), mit der Eroberung Konstantinopel durch Sultan Mehmed II. 1453 wurde die Kirche in eine Moschee umgewandelt. Seit dem Jahr 1934 ist die Hagia Sophia ein Museum und gibt dem Besucher die Möglichkeit, die Geschichte dieses Gebäudes kennen zu lernen.

2. Blaue Moschee

Die Blaue Moschee ist eines der vielen Wahrzeichen Istanbuls. Den Namen Blaue Moschee erhielt das Gebäude wegen ihrer zahlreichen blau-weißen Fliesen in den Innenräumen. Die Moschee ist zudem eines der größten Gotteshäuser Istanbuls, die Hauptmoschee der Stadt am Bosporus. Den Besuchern bietet die Moschee mit ihren sechs Minaretten ein eindrucksvolles Bild.

3. Dolmabahce-Palast

Der direkt am Bosporus gelegene Palast diente früher als Residenz für den Sultan. Vor allem beeindruckt der Bau mit seiner prunkvollen Fassade und den verspielten Innenräumen. Auch zeugt er von der eindrucksvollen früheren Macht des osmanischen Reiches. Das Zentrum des Palastes bildet der Muayede Salonu, ein Salon mit einer Fläche von 2000 Quadratmetern. Der berühmte Palast dient heute noch für Staatsempfänge.


Cisterna Basilica

Diese Attraktion ist eine unterirdische Zisterne, die zur Zeit 532 nach Christus zur Speicherung von Wasser errichtet wurde. Die Cisterna Basilika ist auch unter dem Begriff Versunkener Palast bekannt. Neben alltäglichen Besichtigungen finden von Zeit zu Zeit auch faszinierende Lichtspiele statt.

Bosporus Brücke

Die 1973 eröffnete Brücke verbindet Europa mit Asien. Weniger wegen seiner Größe erlangte die Brücke Berühmtheit, sondern dass man in wenigen Minuten Überfahrt zwischen zwei Kontinenten pendeln kann.

Kapalicarsi Basar

Was wäre eine Großstadt ohne seine Basare. Der wohl bekannteste ist der Kapalicarsi Basar, der sich in einer überdachten Markthalle in der Altstadt von Istanbul befindet. Mit über 4000 Geschäften zählt er zu den größten Basaren in Istanbul. Orientalische Produkte, Gold- und Silberschmuck sowie Teppiche und Gewürze warten auf ihre Kunden.

Weitere Attraktionen sind ohne Zweifel der Topkapi Palast mit seinen weitläufigen Gartenanlagen, die Altstadt von Istanbul und der Fluss Bosporus, die Lebensader Istanbuls mit seinen zahlreichen Restaurants und Fischerbooten.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Sultan Ahmed Moschee
Hagia Sophia
Topkapi Palast
Cisterna Basilica
Süleymaniye Moschee
Großer Basar
Goldenes Horn
 
Sonstiges
Reisen
Hotels
Tourismus